Bewerbung für Medical Innovations Incubator 4C Accelerator Tübingen eröffnet

Der “4C Accelerator Tübingen” geht in die nächste Runde. Ab heute bis zum 22. Juli können sich #Gründer und #Startups aus den medizinischen #Lebenswissenschaften für das geförderte Qualifizierungsprogramm bewerben.

Mit dem von der Rudolf-Diesel-Medaille nominierten Konzept unterstützt 4C Sie dabei, ein effizientes, nachhaltiges und erfolgreiches #Geschäftsmodell zu entwickeln und #Investoren zu gewinnen!

Um dies zu erreichen, werden in 17 Workshop-Tagen und einer 1-jährigen Coaching-Phase die 4C-Themen – #Kommerzialisierung, #Zertifizierung, #Klinikstudien und #Urheberrecht – behandelt und Sie im Regulatory Thinking® gefördert.

Unabhängig vom Standort sind alle #nationalen und #internationalen Teams herzlich willkommen!

Überzeugen Sie sich selbst von dem Konzept und bewerben Sie sich hier: https://lnkd.in/gXHRtBc8

Das Programm wird gefördert durch die Kampagne Start-up BW des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg, die Stiftung für Medizininnovationen und die B. Braun Stiftung.

Related Articles

15 Fragen an…

Dr. Desiree-Jessica Pely & Jacqueline-Amadea Pely – loyee.io Dr. Desiree-Jessica Pely, Finanzwissenschaftlerin und Informatikerin, und Jacqueline-Amadea Pely, Medien-, Kommunikations- und Technologiemanagement, sind nicht nur CEO…

ATEC12

Countdown zur #ATEC12: Sei Teil des Top-Events der #StartupWeekAC | Am kommenden Dienstag treffen sich Tech- und Entrepreneurship-Begeisterte in Aachen, um auf dem ausverkauften ATEC…

Responses

Your email address will not be published.