Expert Hub Manager

  • Full Time,
  • Part Time,
  • Aachen
  • Other,
  • 1 month ago
  • Full Time
  • Part Time
  • Aachen
  • |
  • 1 month ago
  • |

Website RWTH Innovation

RWTH Innovation

Als Tochtergesellschaft der RWTH Aachen University und des Universitätsklinikums Aachen, AöR ist die RWTH Innovation die hochschulübergreifende Transfereinheit und bildet damit die zentrale Schnittstelle zwischen Forschung, Industrie und Gesellschaft.

Lust auf innovative Projekte im universitären und industriellen Umfeld, Start-up Charakter, ein interdisziplinäres Team mit flachen Hierarchien und flexible Arbeitszeiten? Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbares) in einem ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Fach, insbesondere der Elektrotechnik, Physik, Chemie oder Maschinenbau, oder ein betriebswirtschaftliches Studium mit nachgewiesener praktischer Erfahrung im technischen Bereich, z.B. durch die Zusammenarbeit mit technischen Teams
  • Sie sind ein*e analytisch veranlagte*r Teamplayer*in und verstehen es, sich schnell in neue Themen einzuarbeiten und diverse Stakeholder und ihre Interessen in Einklang zu bringen.
  • Eine ausgeprägte Dienstleistungs- und Serviceorientierung sowie sicheres Auftreten sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie verständigen sich verhandlungssicher auf Deutsch und Englisch (Fluent German with full pro-fessional proficiency is mandatory!).
  • Sie Arbeiten gerne im Team und haben ein Talent für die Organisation von Veranstaltungen. Sie bauen gerne persönliche Netzwerke und bringen Menschen zusammen.

Ihre Aufgaben

  • Sie verantworten den Auf- und Ausbau von fachspezifischen Inkubatoren („Expert Hubs“) zur Unterstützung von Start-ups und Gründungsvorhaben aus dem Umfeld der RWTH.
  • Sie beraten, unterstützen und begleiten (primär) ingenieur- oder naturwissenschaftliche Start-ups, Gründungsvorhaben und Forschende.
  • Sie bauen langfristige Kontakt zu verschiedenen RWTH Instituten auf und entwickeln diese zum Zweck der Unterstützung von Gründungsinteressierten kontinuierlich weiter.
  • Sie organisieren regelmäßige (Networking-)Veranstaltungen zu industrierelevanten Themen, um den fachspezifischen Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis zu fördern.
  • Sie entwickeln (eigenständig sowie im engen Austausch mit kooperierenden RWTH Instituten) Lösungsansätze und Antworten auf diverse Fragestellungen von Start-ups.
  • Sie verantworten den Aufbau und die Durchführung von speziellen Unterstützungsprogrammen, wie z.B. Acceleratoren für Hochtechnologie-Gründungen („Deep-Tech Start-ups“).
  • Sie arbeiten als Coach sehr eng mit Hochtechnologie-Gründungen zusammen und beraten die Teams bei der Weiterentwicklung der jeweiligen Geschäftsmodelle und bei der Erstellung von Geschäftsplänen.

Wir bieten

  • Teamorientiertes und wachsendes Unternehmen mit flachen Hierarchien und einem kollegialen, interdisziplinären Team.
  • Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Verantwortung eigener Projekte.
  • Eine zunächst bis zum 31.12.2023 befristete Vollzeitstelle (40h; eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich) mit der Bestrebung, diese im Rahmen einer dauerhaften Beschäftigung fortzuführen.
  • Möglichkeit zur mobilen Arbeit und flexible Arbeitszeiten.
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten passend zum Tätigkeitsbereich und Ihrem Profil.

Download as PDF

Christina Mertsch

+49 241 8096610

Show profile

Deadline

09.01.2023